Die besten Ankerwinden

Die Installation einer Ankerwinde ist nicht gerade eine unkomplizierte und kostengünstige Angelegenheit. Die gute Nachricht ist jedoch, dass, wenn die Arbeit entsprechend ausgeführt wurde, dies definitiv den Wert Ihres Schiffes erhöht und Ihnen erheblich hilft, Schmerzen im unteren Rückenbereich loszuwerden.

Als Bootseigner sind Sie sich dessen bewusst, dass der Umgang mit Ihrem Anker und dem Tauwerk viele Schmerzen und Druck auf Ihren Rücken verursachen kann. Und um zu vermeiden, dass Schmerzen im unteren Rückenbereich von Zeit zu Zeit auftauchen, müssen Sie anfangen, über die Investition in die beste Ankerwinde für Ihr Schiff nachzudenken.

Das Aufstellen einer Ankerwinde könnte Ihnen die Mühe erleichtern, den Anker selbst zu heben. Dieses Gerät würde die meiste Arbeit für Sie erledigen, so dass Sie sich nur noch wenig anstrengen müssen, um die Aufgabe zu bewältigen. Sicherlich fragen Sie sich, wie Sie anfangen sollen? Glücklicherweise ist dieser Beitrag soll Ihnen helfen, Ihre Sorgen weg, wenn es um die Kommissionierung die richtige Option für Ihre Bedürfnisse kommt.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie mit der Suche beginnen sollen, dann können Sie den Rest dieses Beitrags weiter lesen, um weitere Ideen zu erhalten, welche wertvollen Eigenschaften Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie die endgültige Kaufentscheidung treffen.

Beste Ankerwinde Reviews von 2021

1. Lewmar V700 Vertikale Ankerwinden

Wenn Sie auf der Suche nach einer windlosen Ankerwinde sind, die preislich unter 800 $ liegt, dann können Sie dieses Produkt ausprobieren. Diese Marke ist für ihre Langlebigkeit und gute Leistung bekannt und dennoch ist sie nicht so teuer wie andere Mitbewerber.

Die Installation wäre ein wenig knifflig, wenn man den Strom zum Motor bekommt. Bei entsprechender Installation funktioniert er hervorragend. Beachten Sie, dass sich die Lochausrichtung von der vorherigen Version unterscheidet, was bedeutet, dass Sie neue Löcher bohren müssen, um eine genaue Passform zu gewährleisten.

Wenn Sie diese Ankerwinde verwenden, ist es von grundlegender Bedeutung, dass Sie die Fernbedienungsknöpfe für das Heben oder Senken des Ankers vom Bug aus in Betracht ziehen. Beachten Sie, dass dies insbesondere eine ordnungsgemäße Verkabelung erfordert, wenn Sie es ohne Probleme installiert haben möchten. Nehmen Sie sich also etwas Zeit für die Verkabelung.

>

Zwei Nachteile, auf die Sie achten müssen, wenn Sie diese Ankerwinde verwenden, sind ihre Neigung zum Verklemmen und sie kann keinen 100%igen freien Fall gewährleisten, was im Gegensatz zu dem steht, was beworben wurde.
Pros
  • Kommt mit einer 5-Jahres-Garantie
  • Haltbar wie ein Fels
  • Macht das Verankern zu einer Entensuppe
  • Kann auf unkomplizierte Weise installiert werden
  • Nicht so kostspielig wie andere ähnliche Produkte
Cons
  • Nicht in der Lage, einen 100%igen freien Fall zu garantieren
  • Scheint anfälliger zu sein, viel zu klemmen
Kurz gesagt, wenn Sie eine Lewmar-Ankerwinde in Top-Qualität bevorzugen, die unter 800 $ Preisklasse ist, dann kann dies eine perfekte Wahl sein. Es ist eigentlich dafür bekannt, eine grundsolide Ankerwinde zu sein. Dies ist praktisch zu verwenden, dass es eine sehr hilfreiche Funktion in Bezug auf die Verankerung Job ein Kinderspiel zu handhaben macht. Zweifellos ist dies ein großartiges Angebot für den Preis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

2. Lewmar PRO-Series 700 Windlass

Sind Sie auf der Suche nach einer erstklassigen Qualitäts-Ankerwinde zum Verkauf? Um eine lohnende Investition zu garantieren, können Sie sich dieses Gerät von hervorragender Qualität ansehen, das Sie auf lange Sicht nicht enttäuschen wird.

Dieses Modell ist mit einer todsicheren Ankersicherung und einem Gehäuse der Schutzklasse IP67 ausgestattet. Abgesehen von diesen, kommt es mit einer maximalen Zugkraft von 700 Pfund für die 700; auf der anderen Seite kann es insgesamt tausend Pfund für die 1.000 ziehen. Viele Besitzer von automatischen Bootsankern bevorzugen diese Option aufgrund ihrer kompakten Größe.

Für diese Ankerwinde benötigen Sie nur einen Standard ½ Steckschlüssel. Es funktioniert gut, um den Anker vom Binden und Gleiten auf einer Kettenleine oder einem Seil abzuhalten. Die kompakte Größe hilft dabei, wertvollen Platz im Bug zu sparen. Dies kommt mit einem Stripper und Steuerarm einmal gekauft.

Alles in allem ist diese Ankerwinde mit atemberaubenden Eigenschaften gebaut, aber es kommt auch mit ein paar Schwachstellen, einschließlich seiner schlechten Qualität Freifallkupplung, die leicht beschädigt werden kann und es gab Behauptungen, dass es anfällig für einige Korrosionsprobleme ist.
Pros
  • Ausgestattet mit einem leistungsstarken Motor
  • Kommt mit einer maximalen Zugkraft von 700 Pfund
  • Ausgestattet mit manueller Notrückholfunktion
  • Ideal für Schiffe mit einer Länge von bis zu 38 Fuß
  • Unterstützt durch eine 5-Jahres-Garantie
Cons
  • Scheint anfällig für Korrosionsprobleme zu sein
  • Freifallkupplung kann leicht beschädigt werden
Alles in allem, wenn Sie eine sichere Investition für ein zuverlässiges Ankerwinde-System wollen; dann wird diese Option Ihre Erwartungen nicht enttäuschen. Es ist mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet, der eine schnelle Geschwindigkeit bietet und eine kompakte Größe hat. Dies ist sehr empfehlenswert für diejenigen, die Schiffe mit einer Länge von 38 Fuß besitzen. Seine manuelle Notfall-Bergungsfunktion ist das, was es auffälliger macht als andere Optionen, die heute verfügbar sind.

3. Maxwell RC8 12V-Windenwinde

Viele Bootseigner, die dieses Modell ausprobiert und getestet haben, bevorzugen die flache Bauweise und die leichtgängige MAX-Griff-Spilltrommel, mit der sie den wählerischen Geschmack jedes Benutzers treffen. Es handelt sich um eine vollautomatische Ketten- oder Seilwinde, die speziell dafür gedacht ist, die Arbeit beim Ankern weniger anstrengend und zeitaufwendig zu machen. Mit ihr können Sie sich auf einen reibungslosen Aus- und Einholvorgang verlassen.

>

Außerdem ist diese Maxwell-Ankerwinde mit einem ausgeprägten Distanzrohr-Design ausgestattet, das eine mühelose Aufstellung bei jeder Decksstärke ermöglicht, sowie mit einer Reihe von selbstausrichtenden Getriebe- und Montagepositionen, um die maximale Position von Motor und Getriebe unter allen Aufstellungsbedingungen zu gewährleisten.

Dieses Gerät scheint nicht die ideale Wahl für diejenigen zu sein, die nach erschwinglicheren Optionen suchen, da sein aktueller Verkaufspreis wirklich ziemlich überteuert ist und das Aufstellen nicht so einfach ist, wie Sie es sich vorstellen können. Befolgen Sie daher unbedingt die Anweisungen des Herstellers, um komplexe Installationsprobleme zu vermeiden.
Pros
  • Funktioniert wie ein Zauber beim Einholen und Ausbringen des Ankers
  • Design mit niedrigem Profil und schlankem Stil
  • Verlangt nur eine zweiteilige Art der Installation
  • Bremsmechanismus oder Kegelkupplung ermöglicht Verankerung im freien Fall
  • Kettenrad kann eine breite Palette von Kettenteilungsunterschieden aufnehmen
Cons
  • Kann ein großes Loch in Ihre Tasche reißen
  • Die Installation ist vor allem für Anfänger nicht so einfach
Im Großen und Ganzen ist diese Art von Ankerwinde nicht einfach zu installieren, aber wenn sie einmal entsprechend eingerichtet ist, könnte sie am besten für Ihr Ankerprojekt funktionieren. Obwohl er recht kostspielig ist, ist er eine risikofreie Investition, da er von einer 3-jährigen Garantie unterstützt wird. Er ist mit leistungsstarken Handhabungsfunktionen ausgestattet und kann als perfekte Lösung für Ihre Verankerungsprobleme dienen, selbst unter schwierigen Wetterbedingungen. Sein sehr solider und langlebiger rostfreier Druckarm soll den Kettenspleiß oder die Rute effizient halten und dem Gerät ein unübertroffenes Leistungsniveau verleihen.

4. Lewmar Windlass-Anker ProSport 550

Dieses Gerät kann als Ersatz für ein ähnliches Modell installiert werden, das aus verschiedenen Gründen, z. B. durch Untertauchen in Salzwasser, nicht mehr funktioniert hat. Es kann in kürzester Zeit installiert werden und ist mit Steuerrelaisfunktion und Auf- und Ab-Schalter ausgestattet. Sie würden den reibungslosen Betrieb dieses Modells bewundern, außergewöhnlich gebaut und es ist tatsächlich weniger teuer als andere Wettbewerber.

>

Diese gute Ankerwinde erfordert zwar viel Verkabelung, aber das Gute an ihr ist, dass sie nicht so kompliziert zu installieren ist. Beziehen Sie sich immer auf die Anweisungen im Handbuch, um eine ordnungsgemäße Einrichtung für dieses Gerät zu gewährleisten. Es ist erwähnenswert, dass dieses Gerät keinen hohen Stromverbrauch benötigt, was es zu einer wirtschaftlichen Option macht, die einen Kauf wert ist.

Auf der anderen Seite, ein paar Probleme, die Sie stoßen können, wenn Sie diese Ankerwinde kaufen, sind seine Linie, die auf Verklemmung hält und die Fleming ist nicht länger haltbar, da es leicht gebrochen werden kann aufgrund seiner schlechten Kunststoff gebaut. Achten Sie auf diese Nachteile, bevor Sie sie kaufen.
Pros
  • Verfügt über einen bidirektionalen Strombetrieb
  • Ideale Wahl für Schiffe mit einer Länge von bis zu 40 Fuß
  • Benötigt keinen überdurchschnittlichen Stromverbrauch
  • Die Installation über Deck ist weniger anstrengend und bequemer
  • Ausgestattet mit einer maximalen Zugkraft von 550 Pfund
Cons
  • Leitung klemmt ständig
  • Fleming ist aus billigem Plastikmaterial gebaut
Alles in allem ist dies eine zuverlässige Ankerwinde, die Sie für das Geld kaufen können. In der Tat wird dies als ein sehr kostengünstiges Paket für Ketten- und Seilanwendungen wahrgenommen. Es ist überraschend, ein Gerät zu bekommen, das keine Kompromisse in Bezug auf Leistung und Qualität eingeht und Sie dennoch nicht zu üppigen Ausgaben zwingt. Es wird für seine überragende Haltekraft, seine einfache Bedienung und sein hervorragendes Design geschätzt.

5. Lewmar PRO-Fish Ankerwinde

Wenn Sie ein großes Schiff besitzen, könnte dies Ihre Anforderungen erfüllen. Es ist mit einer Korrosionsschutzfunktion ausgestattet und verfügt über eine automatische Freifallfunktion, die das Verankern von Tropfen müheloser und schneller macht. Was macht diese eine prominente Gerät zu versuchen, ist seine starke Motor, der fähig ist genug, um schnelle Linie speed.

Dies ist mit soliden Edelstahl gebaut, die es überlegen bei der Bekämpfung von Korrosion macht, so wird es möglich für Sie, eine längere Zeit in salzigem Wasser mit einer Rute in der Hand zu verbringen. Wenn Sie fertig sind, brauchen Sie nur einen Knopf zu drücken, um den Anker wieder einzusetzen. Dieses Gerät ist einfach zu installieren und eignet sich auch für jedes Fischerboot.

>

Wenn Sie einige Ankerwinden-Bewertungen lesen, werden Sie im Allgemeinen enthüllen, dass dieses Gerät mehrere Probleme mit einigen seiner Komponenten hat. Zum Beispiel hat die Kupplung ein schlechtes Design und die Kurbel scheint nicht in der Lage zu sein, die ganze Zeit eine zufriedenstellende Funktion zu bieten. Gut, dass es mit einer 5-Jahres-Garantie ausgestattet ist, damit Sie die Probleme schnell beheben können.
Pros
  • Kommt mit einer Zugkraftkapazität von insgesamt 700 Pfund
  • Wird mit einer 5-Jahres-Garantie angeboten
  • Konstruiert mit automatischer Freifallfunktion
  • Gebaut mit einem soliden und effizienten Motor, der eine schnelle Liniengeschwindigkeit garantiert
  • Besonders empfohlen für Schiffe mit einer Länge von 38 Fuß
Cons
  • Kurbel funktioniert die meiste Zeit nicht gut
  • Kupplung kommt mit schrecklichem Design
Dieses Gerät ermöglicht es Ihnen, an jeden Felsvorsprung heranzukommen, ohne dass Sie sich Sorgen machen müssen, Ihr Schiff zu beschädigen. Mit diesem Gerät können Sie den Anker schnell und präzise auswerfen, so dass Sie den Motor nicht laufen lassen müssen, während Sie auf den Fisch warten. Folglich müssen Sie sich auch keine Gedanken über die Treibstoffkosten machen.

6. Horizontale Ankerwinde von Five Oceans Atlantic

Wenn Sie Five Oceans Ankerwinde Bewertungen lesen, werden Sie feststellen, dass ihr Paket bereits aus dem Wippschalter, dem Decksfußschalter, dem Solenoid, der Ankerwinde und dem Schutzschalter besteht, um eine umfassende Installation an Bord zu gewährleisten. Das Gerät ist aus robustem Edelstahlmaterial gebaut und ist ein guter Fang für diejenigen, die Schiffe mit einer Länge von 35 Fuß besitzen. Sein Rutentyp würde gut mit dreisträngigem, doppelt geflochtenem und 8-fach geflochtenem Seil funktionieren.

>

In gleicher Weise beträgt die maximale Leinengeschwindigkeit dieses Geräts insgesamt 115 Fuß pro Minute und ist mit einem 600-W-Motor ausgestattet, der kraftvoll arbeitet. Die maximale Zugkraft beträgt dabei insgesamt 1.200 Pfund.

Ohne Frage ist diese Ankerwinde leistungsstark und stabil genug für Leute, die derzeit größere Schiffe besitzen. Wie Sie sehen können, bietet sie, auch wenn sie etwas überteuert ist, beeindruckende Eigenschaften, die Sie bei anderen ähnlichen Produkten nicht finden werden.

Diese Marine-Ankerwinde ist möglicherweise keine kostengünstige Wahl für diejenigen, die auf der Suche nach preiswerten Geräten sind, da sie teuer ist und speziell nach der Installation eine gewisse Verstärkung erforderlich ist.
Pros
  • Garantiert überragende Rückholgeschwindigkeit
  • Gebaut mit einem sehr leistungsstarken 600W Motor
  • Ausgestattet mit einem hochbelastbaren Hebel, der die Installation sehr schnell und einfach macht
  • Fähig, eine große maximale Zugkraft zu gewährleisten
  • Nützlich für Schiffe mit einer Länge von 35 Fuß
Cons
  • Nicht für diejenigen, die wenig Budget haben
  • Benötigt etwas Verstärkung bei der Installation
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieses Gerät, ausgestattet mit einem robusten Hebel, nicht allzu komplex zu installieren ist. Es kommt mit einer robusten Konstruktion und einem narrensicheren Zigeunerschloss, das rauer See trotzen könnte. Dies mag zwar mehr Platz an Deck beanspruchen, aber Sie können sicher sein, dass Sie eine sehr zuverlässige Kraftkapazität von 1.200 Pfund genießen. Wenn Sie Ihren Anker im Handumdrehen einholen möchten, ist die Einholgeschwindigkeit dieses Geräts zuverlässig. Seine Stabilität und zuverlässige Leistung sind das, was es von anderen Optionen abhebt, die heutzutage verkauft werden.

7. Powerwinch Freifall-Ankerwinde 41′ Klasse

Windlose Ankersysteme sind derzeit preislich deutlich höher angesiedelt. Dies ist einer der Gründe, warum es vorteilhaft ist, die zu bekommen, die Ihnen die Garantie bieten könnten, die Sie brauchen, falls Sie einige Produktdefekte oder Fehlfunktionen Probleme in der Zukunft begegnen. Glücklicherweise kann dieses Modell bieten Ihnen, dass plus eine Reihe von erstaunlichen Eigenschaften, die Sie sicherlich verehren würde.

Nicht zu erwähnen, diese Ankerwinde kommt mit Gehäusen, die mit Korrosionsschutz-Funktionen kommen, ist es mit Marine-Grade-Aluminium gebaut und eine sehr beeindruckende Beschichtung mit Dreifach-Finish-Nylon gefertigt. Diese Freifall-Anker-System ist auch mit einem gummierten Deck Dichtung, die Ihr Deck schützt konzipiert.

>

Dies kommt mit einer einzigartigen Edelstahl-Kette und Seilführung Stil, wasserdichte Dichtungen und mit super robusten Edelstahl-Befestigungen, die alle rauen Bedingungen abwehren könnte das Gerät in der Lage, länger anhaltenden Service zu garantieren.

Ein paar Probleme, die Sie erleben können, sobald Sie dieses Gerät installiert haben, sind die Möglichkeit von Kettenklemmern und es gibt Zeiten, in denen es ein paar fehlende Installationskomponenten geben würde. Überprüfen Sie also besser, ob das Paket bereits die notwendigen Hardware- und Zubehörteile enthält, um die Arbeit abzuschließen.
Pros
  • Kommt mit einer Zugkraft von 900 Pfund
  • Gebaut mit wasserdichten Dichtungen, soliden Befestigungselementen und Edelstahlseilen
  • Die Verankerungsgeschwindigkeit beträgt insgesamt 300 Fuß pro Minute
  • Unterstützt von einer 3-Jahres-Garantie
  • Fähig, bis zu viermal schneller abzusinken als der Power-Down-Typ von Ankern
Cons
  • Einige fehlende Installationskomponenten
  • Kettenklemmer
Abschließend lässt sich sagen, dass dies ein toller Fang ist, den Sie nicht übersehen sollten. Er hält an, wenn der Anker den Grund erreicht hat und ermöglicht es, bei unangenehmen Bedingungen sofort zu ankern. Er wurde speziell für Schiffe der 41-Fuß-Klasse hergestellt und ist dafür bekannt, dass er viele Jahre des robusten Gebrauchs übersteht. Wenn Sie ein Modell wollen, das es mühelos macht, das Schiff an einer präzisen Stelle zu verankern, ohne Probleme mit dem Abdriften zu bekommen, dann ist dies die beste Wahl für Ihre Anforderungen.

8. Lewmar CRW 400 Captive Reel Windlass

Diese kleine Bootswinde ist absolut erschwinglich. Damit passt sie sicherlich in jedes Budget, vor allem für diejenigen, die nicht mehr für ein solches Gerät ausgeben wollen. Die Betriebsspannung liegt bei 12 V DC, die Leistungsaufnahme beträgt 15 Karten und 400 W.

>

Es ist erwähnenswert, dass dieses Gerät mit Polymerlagern und komplett aus Edelstahl gefertigter Hardware ausgestattet ist. Ebenso verfügt es über eine automatische Stoppfunktion, die wesentlich dazu beiträgt, eine sichere Anzahl von Wicklungen auf der Trommel bei maximalem Einsatz zu halten. Außerdem ist es mit einem integrierten Schaltkreis bzw. Unterbrecher ausgestattet.

Ein paar Mängel, die man feststellen könnte, sobald man anfängt, diese Ankerwinde zu benutzen, sind ihre fragwürdige Haltbarkeit, da es Berichte gibt, dass sie nur ein paar Einsätze übersteht und dazu neigt, leicht kaputt zu gehen, und der Kundendienst des Herstellers ist nicht sehr ansprechbar für die Anliegen der Kunden. Abgesehen von diesen Mängeln scheint dieses Modell eine gute Option zu sein.
Pros
  • Kommt mit einer maximalen Zugkraft von insgesamt 605 Pfund
  • Garantiert sehr schnelles Aufrollen
  • Hält an, wenn der Anker den Grund erreicht hat
  • Sichere Arbeitslast beträgt 150 Pfund
  • Ideal für Schiffe mit einer Länge von unter 25 Fuß
Cons
  • Kundendienst des Herstellers reagiert nicht schnell
  • Scheint nicht konstruiert zu sein, um den Test der Zeit zu bestehen
Im Großen und Ganzen wäre dies das beste Angebot für jeden, der nach einer weniger teuren Ankerwinde sucht. Basierend auf vielen Boot-Ankerwinde Bewertungen, ist dies als eine der günstigsten Picks. Sie werden erstaunt sein, wie gleichmäßig die Winde arbeitet und automatisch stoppt, wenn der Anker den Grund erreicht. Außerdem werden Sie von der sehr schnellen Trommel und der insgesamt einzigartigen Bauweise beeindruckt sein.

9. Maxwell HRC8 12V Horizontales_Freifall-Seil/Kette-Serie

Wenn Sie bereit sind, den Anker zu lichten, brauchen Sie nur die Aufwärtssteuerung zu aktivieren. Das Gerät ist platzsparend unter dem Deck untergebracht und hilft dem Anwender bei der unkomplizierten Routinewartung.

Sicherlich möchte jeder eine sehr mühsame und lästige Ankerarbeit beenden, also wenn Sie die Arbeit in einem schnellen und einfachen Modus erledigen möchten, dann beginnen Sie mit der Investition in Premium-Qualität Ankerwinde Teile. Auf diese Weise können Sie die Kämpfe loswerden, die entlang des Prozesses kommen können. Dieses Gerät Freifall-Technologie-Funktion ist offensichtlich ganz unter anderen Wettbewerbern unterscheiden.

>

Bitte beachten Sie, dass das Paket nicht die benötigten Kabel gemäß Ihren Anforderungen enthält und auch keine Notfallsicherungsfunktion beinhaltet. Das sind nur ein paar der negativen Punkte, über die Sie beim Kauf nachdenken müssen.
Pros
  • Einfach zu installieren und zu warten
  • Maximale Hubkapazität von 900 Pfund
  • Ankerauszug für Leinengeschwindigkeit beträgt 108 Fuß pro Minute
  • Paket enthält Magnetspule, Steuerschalter und Werksunterbrecher
  • Die Motorleistung beträgt 600Watt
Cons
  • Ist nicht mit einer Notstromfunktion ausgestattet
  • Beinhaltet nicht die Verkabelung nach Ihren Anforderungen
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das, was diese elektrische Ankerwinde zu einer großartigen Option macht, die Sie in Betracht ziehen sollten, die einfache Installation, das staufreie Abrufen von Kette und Seil ist, das mit Hilfe eines Auf- und Ab-Schalters mit Fernbedienung gesteuert wird. Sie werden seinen soliden Motor mit zwei Drehrichtungen mögen, der über avantgardistische Technologiefunktionen verfügt. Außerdem ist er so konstruiert, dass er unübertroffenen Schutz auf See garantiert

10. Lewmar PRO-Fish 700 6 mm-7 mm-1/4 Ankerwinde

Es sieht so aus, als ob es derzeit unmöglich wäre, eine günstige hydraulische Ankerwinde zu kaufen, da diese bisher alle so teuer sind. Also, anstatt Ihre Zeit damit zu verschwenden, darauf zu warten, dass sie zu weniger günstigen Verkaufskosten verkauft werden; es ist besser, sich nur auf die Suche nach Optionen zu konzentrieren, die mit erstaunlichen Eigenschaften und Funktionen verpackt sind, die Ihre Anforderungen erfüllen könnten.

Die Freifallfunktion dieses Geräts ermöglicht es dem Benutzer, sich direkt über einen Vorsprung oder ein Wrack zu ziehen. Und es ist auch einfacher, den Anker mit mehr Genauigkeit und Geschwindigkeit zu werfen. Es besteht keine Notwendigkeit, den Motor zu betreiben oder Treibstoff zu verbrauchen, während Sie über Fischen schweben.

Sie müssen auf die zwei Tücken achten, die bei diesem Gerät auftreten können, und das sind die undichten Dichtungen und seine Anfälligkeit für Korrosion. Deshalb ist die richtige Pflege und Wartung sehr ratsam, um die Leistung und Langlebigkeit des Gerätes zu gewährleisten.
Pros
  • Gebaut nach dem neuesten Stand der Technik mit automatischer Freifallfunktion
  • Garantiert einen sehr komfortablen Aufstellprozess über Deck
  • Sehr empfehlenswert für Schiffe mit einer Länge von 38 Fuß
  • Unterstützt durch 5 Jahre Garantie
  • Kommt mit manueller Notrückholfunktion
Cons
  • Häufige Korrosionsprobleme
  • Dichtungen sind anfällig für Leckagen
Abschließend können Sie dieses Modell als eines der am besten bewerteten Produkte in den besten Ankerwinde-Bewertungen bezeichnen. Basierend auf seiner Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, die Fähigkeit, das Schiff sicher zu halten, Sicherheit und die mühelose Installation Prozess, ist dieses Gerät unvergleichlich. Der Motor ist auch stark genug, um eine sehr schnelle Leinengeschwindigkeit zu gewährleisten. Die automatische Freifallfunktion ist hervorragend; sie ist aus massivem Edelstahl gefertigt und wird mit Abstreifer und Steuerarm geliefert.

Worauf Sie beim Kauf einer Ankerwinde achten sollten

Eine der wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl der für Sie am besten geeigneten Ankerwinde ist es, darauf zu achten, dass sie die richtige Größe für Ihr Schiff hat. Bei der Bestimmung der Größe gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Ankerwinden werden in der Regel für eine Vielzahl von Schiffslängen verkauft, mit der Schlussfolgerung, dass Wasserfahrzeuge in diesem Bereich mit einem ausreichend großen Anker und einer bestimmten Menge an Leinen oder Kette ausgestattet sind, um diesen zu unterstützen.

Allerdings ist es, abhängig von der Art des Bootfahrens, das Sie betreiben, wahrscheinlich, dass Sie sich in Bedingungen wiederfinden, in denen “gewöhnlich” nicht ausreicht, und selbst wenn Sie die so genannten hervorragendsten Praktiken zur Reduzierung von Lasten anwenden, könnten Sie immer noch von Ihrer Ankerwinde verlangen, über ihre typischen Funktionen hinaus zu arbeiten.

Um so viele Bedingungen wie möglich abzudecken, sollten Sie die folgenden Faktoren prüfen, um eine fundierte Kaufentscheidung treffen zu können:

  • Rode

Die Menge der Kette oder des Rodes hängt mit Ihrem Anker und auch mit dessen Gewicht zusammen. Für diesen gilt: Je höher er ist, desto mehr Kraft benötigen Sie, um ihn einzuholen.

  • Die Größe des Ankers

Es ist entscheidend, wie viel Gewicht Ihr Anker hat. Sicherlich verbraucht es mehr Kraft, einen 75-Pfund-Anker hochzuziehen, als einen Anker, der 30 Pfund wiegt.

  • Windstärke des Schiffes

Ein Schiff, das mit einem großen Sonnensegel, einer hohen Kabine oder einem Thunfischturm ausgestattet ist, hat mehr Windschnittigkeit als ein Schiff mit einem flachen Deck. In Situationen wie einem windigen Tag, an dem Sie den Anker einholen müssen, würde ein hoher Luftwiderstand die Belastung der Ausrüstung deutlich maximieren, was bedeutet, dass es notwendig ist, die möglichen Vorteile eines Upgrades zu prüfen, wenn Sie ein Schiff haben, das mehr Luftwiderstand hat.

  • Schiffsverdrängung

Es ist auch wesentlich, über die Art der Materialien nachzudenken, aus denen Ihr Boot gebaut ist. Besteht es aus Stahl, Fiberglas oder Ferrozement? Der Grund dafür ist, dass das Gewicht Ihres Bootes sofort ein entscheidender Faktor für die benötigte Leistung beim Einholen oder Ausbringen des Bootsankers sein kann.

Generell ist der beste Ansatz, um die benötigte Zugkraft zu bestimmen, das Gewicht Ihres Grundgeschirrs im unbelasteten Zustand zu addieren und von dort aus eine Ankerwinde auszuwählen, die eine Zugkraft von mindestens dem Dreifachen dieses Gewichts hat.

Andere wichtige Faktoren zu berücksichtigen

Was ist eine Ankerwinde und wie funktioniert sie?

Einen Anker nur mit den Händen zu heben, kann sehr mühsam und anstrengend sein. Im Grunde genommen ist eine Ankerwinde ein Muss für alle, die ein Segelboot, einen Motorkreuzer oder ein Fischerboot besitzen, da dies das Bootfahren wesentlich rückenschonender macht.

Eine Ankerwinde ist praktisch für raue See und große Schiffe. Die Kapazität der Ankerwinde muss das Dreifache des Gewichts von Anker und Leine betragen. Die Hauptfunktionen einer Ankerwinde bestehen darin, die Ankerkette auf einem Schiff zu halten und zu manövrieren, so dass der Anker mit Hilfe eines Kettenseils gehoben und gesenkt werden kann. Es ist das Zahnrad, das das Ankertau oder die Glieder der Kette miteinander verbindet.

Dieses Gerät ist der Hauptbestandteil eines vollwertigen Ankersystems, zu dem auch die Hauptleine des Schiffes, die Ankerrolle, der Kettenkasten, der Anker, die Decksbeschläge und Ähnliches gehören. Sie kann von Ihnen selbst installiert werden, vorausgesetzt, Sie besitzen einige mittlere elektrische oder mechanische Fähigkeiten.

Eine Ankerwinde ermöglicht es Bootsbesitzern, den Anker in kürzerer Zeit einzuholen, ohne dass sie sich dabei anstrengen müssen oder sich körperlich ausgelaugt fühlen, während sie die Aufgabe erledigen. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine motorbetriebene oder eine manuelle Option wählen, ein solches Gerät macht das Einholen des Ankers zu einer weniger anstrengenden Aufgabe.

Die Größe des Schiffes, das Sie derzeit haben, und die Art, wie das Boot genutzt wird, sind einige der wichtigsten Überlegungen, um herauszufinden, welche Art von Ankerwinde Sie benötigen. Wie dem auch sei, es gibt eine perfekte Ankerwinde für jeden Rutentyp und Anker.

Was sind die verschiedenen Typen von Ankerwinden?

Wenn Sie sich eine Ankerwinde zulegen, sollten Sie recherchieren, ob Sie einen vertikalen oder einen horizontalen Typ benötigen. Beachten Sie, dass die Art der Ankerwinde, die Sie verwenden, weitgehend vom Grundgerät, dem Ankerkasten und dem Layout des Vordecks abhängt.

Grundsätzlich erlauben horizontale Ankerwinden lediglich das Einholen der Ankerleine vom hinteren Teil der Ankerwinde aus, während vertikale Ankerwinden das Einholen der Ankerleine von der Kante der Winde aus ermöglichen.

  • Elektrisch. Diese Art von Ankerwinde ist dafür bekannt, dass sie den Anker mit einem Umlegen eines Schalters oder mit Hilfe eines einzigen Druckknopfes einholen kann. Die Installation ist auch für Anfänger ein Kinderspiel.

Da es sich um ein batteriebetriebenes Gerät handelt, ist es wichtig, dass Sie eine ausreichende Menge an Strom zur Verfügung haben, um die Aufgabe zu bewältigen. Dies erfordert die Installation einer qualitativ hochwertigen Batterie für die Ankerwinde, da der Abstand zwischen der Batteriebank und dem Bug für eine Kabelführung ziemlich lang sein könnte, um den Strombedarf des Geräts zu decken.

  • Manuell. Diese benötigt keine elektrische Energie, bietet aber dennoch einen außergewöhnlichen mechanischen Vorteil im Vergleich zum Einholen des Ankers mit der Hand. Wenn Sie vor allem etwas Unterstützung beim Anheben des Ankers benötigen, dann könnte dies die perfekte Wahl für Sie sein.

Es gibt zwei verschiedene Formen: die erste nutzt eine Hin- und Herbewegung wie ein Hebel oder eine Pumpe und die andere nutzt eine kreisförmige Bewegung, die identisch mit einer Winde ist.

Die letztere verfügt über eine zweite Geschwindigkeitsoption, die sehr nützlich für diejenigen ist, die ein bisschen mehr Kraft benötigen.

  • Hydraulisch. Sie bietet eine zuverlässige und gleichmäßige Kraft, ist aber unter den Windenarten die am kompliziertesten einzurichtende. Mit ihr brauchen Sie sich keine Sorgen um leere Batterien zu machen, auch wenn Sie sie über einen längeren Zeitraum verwenden müssen.

Bitte beachten Sie, dass der Hauptmotor für den Betrieb der Ankerwinde unbedingt erforderlich ist. Wenn Sie also planen, diese auf Ihrem Schiff zu installieren, ist es sehr ratsam, diese Angelegenheit zuerst mit einem Fachmann zu besprechen.

Warum brauchen Sie eine Ankerwinde? (Vorteile)

Wenn Sie ein Segelboot, große Boote oder Fischereifahrzeuge besitzen oder in rauen Gewässern unterwegs sind, dann kann eine Ankerwinde sehr hilfreich sein, um Ihre Bootsfahrt zu einem stressfreien Erlebnis zu machen. Der Grund, warum eine Ankerwinde ein Muss ist, liegt darin, dass sie dem Benutzer hilft, mehr Energie und Zeit beim Setzen und Einholen des Ankers zu sparen.

Das Einholen eines Ankers kann zweifellos ein wenig Arbeit sein, wenn es auf manuelle Weise ausgeführt wird. Rückenschmerzen und Seilverbrennungen sind nur einige der möglichen Probleme, wenn Sie nicht in eine hochwertige Ankerwinde investieren. Außerdem ist es nicht ungewöhnlich, wenn Sie den Anker bei starkem Wetter einholen, dass Sie mehrere Versuche unternehmen müssen, um ihn wieder einzuholen.

Das bedeutet einfach, dass Sie ihn nach jedem fehlgeschlagenen Versuch wieder einholen müssen. Und während der Anker auf dem Grund schleift, ist Ihr Schiff praktisch unkontrollierbar und kann auf ein anderes Schiff, das Riff oder den Strand stürzen.

Das Beste an einer Ankerwinde ist, dass sie es ermöglicht, den Anker in kürzerer Zeit einzuholen, und dass Sie dabei nicht ernsthaft ermüden und sich in keiner Weise krank fühlen. In der Tat, ob Sie sich entscheiden, eine motorbetriebene oder manuelle Option zu verwenden, könnte dies eine hervorragende Arbeit des Zurückholens des Schiffes mit viel Leichtigkeit und Komfort ausführen.

Häufig gestellte Fragen

Welches sind die vertrauenswürdigsten Ankerwinden-Marken?

Wenn Sie sich fragen, welche zuverlässigen und vertrauenswürdigen Ankerwinden-Marken Sie in Betracht ziehen sollten, dann sind die folgenden Marken ziemlich renommiert und sehr vertrauenswürdig, wenn es um die Herstellung von unglaublich langlebigen, funktionalen und seriösen Produkten geht, die so konzipiert sind, dass sie einen längerfristigen Service und eine hervorragende Leistung garantieren.

  • Maxwell
  • Powerwinde
  • Lewmar
  • Five Oceans

Natürlich sind die Produkte dieser Marken dafür bekannt, jenseits der erschwinglichen Preisspanne zu liegen, aber wenn Sie die Qualität der Handwerkskunst, die Haltbarkeit, die Leistung und die Langlebigkeit ihrer Ankerwinde genau unter die Lupe nehmen, werden Sie selbst Zeuge sein, dass es sich um großartige Investitionen handelt, die sicherlich dem gerecht werden, wofür Sie sie verwenden werden. Mit anderen Worten, es ist keine Zeit- und Geldverschwendung, eine dieser Optionen zu kaufen.

Wie wird die Ankerwinde montiert?

Wie wird installiert?

Was die Installation der Ankerwinde angeht, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie man sie richtig aufstellt. Und dies hängt stark von der Konfiguration des Schiffes ab. Es ist zwingend notwendig, die Richtlinien zu berücksichtigen, die aufzeigen, welche Komponenten Sie benötigen, um den Einrichtungsprozess zu vollenden, und von dort aus ist es praktisch, einen Schiffselektriker oder einen Ankerwindenhersteller zu konsultieren, um die Besonderheiten der Installation einer Ankerwinde herauszufinden.

Außerdem ist es sinnvoll, bei den ersten Schritten immer das Handbuch des Produkts zu Rate zu ziehen.

Wie benutzt man eine manuelle Ankerwinde?

Bei der Verwendung eines manuellen Ankerwindenmodells können Sie damit beginnen, den Griff in einer Vorwärts- und Rückwärtsbewegung zu schaukeln und die Ankerkette in einer Aufwärtsbewegung zu drehen. Dies funktioniert, indem die Ankerkette an einem Wasserfahrzeug festgehalten und bewegt wird. Dann blockiert das Zahnrad das Seil oder die Kette.

>

Bei der manuellen Version kann der Benutzer stehen und den Griff pumpen. Dies hilft dabei, mehr Energie zu sparen. Sie kommt ohne Verkabelung und Motor aus. Das bietet einen besseren mechanischen Vorteil als das alleinige Aufziehen des Ankers mit Hilfe der Hände. Das beugt also Rückenschmerzen und starker Erschöpfung vor.

>

Manuelle Versionen sind für kleinere Schiffe sinnvoll, da sie nicht mehr Batterieleistung benötigen. Und wenn Sie nur etwas Unterstützung in windigen Situationen brauchen, wäre dies eine gute Option. Wie Sie sehen können, ist dies recht einfach zu manövrieren und zu bedienen und verursacht weniger Probleme.

Wie bedient man eine Ankerwinde?

Die richtige Bedienung einer Ankerwinde besteht aus den folgenden Schritten:

Ausbringen des Ankers

Hierbei geht es darum, den Anker auf dem Grund des Wassers zu setzen, damit das Schiff statisch bleibt. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun, und das sind die Möglichkeiten des Ausfahrens und des freien Falls. Im Allgemeinen verfügt eine Ankerwinde über beide oder eine dieser Funktionen.

>

Im Freifallbetrieb werden Ankerwinden durch einfaches Lösen der Kupplung in einem manuellen Modus betrieben, der es dem Gypsy ermöglicht, sich ohne Einschränkungen zu drehen. Dies wird am besten in flachen Gewässern ausgeführt. Der Kettenstopper wird eingesetzt, um die Last während des Ausfahrens des Ankers von der Ankerwinde zu trennen.

>

Dies geschieht, um den Motor der Ankerwinde weniger zu belasten, wenn die physikalische Kraft am größten ist. Ein Anker-Kellett oder ein Kettennieter wird häufig eingesetzt, um dem Druck entgegenzuwirken, der durch Wellenlasten und Wind entsteht. Im Wesentlichen besteht die Wirkung ihres Einsatzes darin, die Haltekraft des Ankers deutlich zu optimieren.

>

Auf der anderen Seite sind Power-Down-Optionen mit einem Schalter am Steuerstand konzipiert. Er ermöglicht es dem Benutzer, den Anker einhändig an der von Ihnen bevorzugten Stelle auszulassen.

Einholen des Ankers

Beim Einholen des Ankers fahren Sie das Schiff vorwärts, bis es sich über dem Anker befindet und die Ankerleine senkrecht zum Schiff steht. In dem Moment, in dem das Schiff an der Senkrechten vorbeimanövriert, befestigen Sie die Leine, die die Kette entlastet, um das Einholen des Durchhangs weniger kompliziert zu machen.

Der nächste Schritt ist das Hochfahren des Ankers.

Zuletzt muss der Motor des Schiffes in Neutralstellung sein, wenn sich das Schiff über dem Anker befindet. Von dort aus wird der Anker vertikal hochgezogen, um ihn umzukippen und freizugeben.

Was ist die Garantie?

Beim Einkaufen ist es eine narrensichere Entscheidung, sich für ein Produkt zu entscheiden, das mit einer Garantie ausgestattet ist. Wie Sie wissen, sind Ankerwinden sehr kostspielige Investitionen, so dass es ziemlich riskant ist, eine zu kaufen, die nicht von einer Garantie unterstützt wird, und es ist wahrscheinlicher, dass Sie enttäuscht werden, wenn einige Probleme in Bezug auf das gekaufte Produkt auftreten.

Um Ihre Investition zu schützen und zu garantieren, dass Sie bekommen, was Sie verdienen, halten Sie sich daher von Produkten fern, die nicht durch eine Garantie unterstützt werden, denn das bedeutet, dass sie Ihnen nicht den Kundenschutz bieten, den Sie benötigen, falls in der Zukunft einige Probleme auftreten.

Durch die Garantie geschützt werden kann Ihr hart verdientes Geld zu schützen und zur gleichen Zeit, können Sie die Gewissheit, dass Sie die Unterstützung, die Sie am meisten brauchen in Zeiten der Erfahrung einige Mängel mit dem Produkt gekauft zu erhalten.

Die gute Nachricht ist, dass fast alle in diesem Artikel untersuchten Ankerwinden-Produkte Garantien bieten, die Ihre Investition schützen.

Wo kaufen?

Die Suche nach Ankerwinden ist heutzutage nicht mehr so schwierig. Sie können eine Menge verschiedener Optionen in vielen Boots- und Schiffsausrüstungsgeschäften in lokalen Gebieten finden. Aber, natürlich, müssen Sie von lokalen Geschäften kaufen, die mit riesigen Beständen kommen, so dass Sie viele Optionen überprüfen könnten und sofort sehen, was für Ihre Anker Bedürfnisse geeignet ist.

Auf der anderen Seite, wenn Sie ein bequemeres Einkaufserlebnis wünschen, können hoch vertrauenswürdige Online-Shopping-Sites wie WestMarine, Amazon und Walmart Ihnen viele Produktoptionen zur Auswahl geben. Dies sind einige der glaubwürdigen Seiten, auf denen die weltweit am besten bewerteten Marken und Hersteller zu finden sind.

Es gibt sogar Zeiten, in denen Sie einige spezielle Freebies, Rabatte und Promos genießen können, die Ihr Einkaufserlebnis noch lohnender machen. Mit den vielen Optionen, aus denen Sie wählen können, ist die Auswahl der richtigen Ankerwinde für Sie keine Schwierigkeit mehr.

>

Wie pflegt und wartet man?

Auch Ihre Ankerwinde bedarf regelmäßiger Pflege, damit sie eine lange Nutzungsdauer und Leistung garantieren kann. Einige der richtigen Maßnahmen zur Pflege und Wartung umfassen:

  • Nach jeder längeren Fahrt reinigen Sie die gesamte Ankerwinde, das Seil, die Kette und das Seil mit einer großzügigen Menge Frischwasser. Sie können auch alle erreichbaren elektrischen Teile mit einem Korrosionsschutzmittel einsprühen. Verwenden Sie ein solches, das keine Schäden an Kunststoff, Farbe und Gummimaterialien verursacht.
  • Prüfen Sie, ob sich das Seil noch nicht abgenutzt hat. Und wenn ja, ersetzen Sie es.
  • Trennen Sie das Getriebe vom Gehäuse des Motors, damit Sie den Ölstand im Getriebe überprüfen können. Dies muss alle 3 Monate durchgeführt werden. Achten Sie darauf, dass der Ölstand über die Hälfte, aber nicht mehr als 3 Viertel voll ist.
  • Der Elektromotor muss jährlich von einem lizenzierten Techniker überprüft oder gewartet werden (falls erforderlich). Behandeln Sie die Komponenten, die zu rosten beginnen, mit Rostschutzmitteln oder marinetauglicher Farbe.
  • Das Getriebe und andere wertvolle Teile des Geräts müssen alle drei Jahre von einem autorisierten Fachmann gründlich inspiziert werden.
  • Nach der Reinigung mit frischem Wasser, wäre der nächste Schritt das Abwischen mit einem Fensterleder. Achten Sie darauf, die Metallteile der Ankerwinde mit einem Marineschutzmittel abzuspritzen und vorsichtig mit einem weichen Stoff nachzubessern.
  • Während das Motorgehäuse und das Getriebe getrennt sind, säubern und schmieren Sie auch die Passflächen; und bevor Sie alles zusammensetzen, heben Sie das Band und das Kettenrad an und schmieren Sie die Kupplung. Es wird dringend empfohlen, bei der Schmierung ein Fett auf Lithiumbasis zu verwenden, da diese Produkte hervorragend funktionieren.

Fazit

Mit einer der verschiedenen Ankerwinden, die in diesem Artikel getestet wurden, müssen Sie sich nicht mehr anstrengen, um Ihren Anker immer wieder hochzuholen. Die besten Ankerwinden sollen Stabilität und Zuverlässigkeit garantieren. Auf die gleiche Weise, mit ihrer unschlagbaren automatischen Steuerung sowie überlegenen Leistungswerten, ist es viel einfacher, Ihren Anker ohne Schwierigkeiten in weniger Zeit hochzuziehen.

Wie hier besprochen, gibt es eine Reihe von Überlegungen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich für eine Option entscheiden, in die Sie investieren möchten, und die Konfiguration Ihres Schiffes könnte am Ende die wichtigste Überlegung sein, wenn es darum geht, was Sie kaufen.

Am wichtigsten ist es, sicherzustellen, dass Sie eine ausreichende Zugkraft für das Grundgerät haben, das Sie verwenden möchten. Denken Sie daran, dass die Wahl einer größeren Größe die Aufgabe erheblich erleichtern würde, und dies würde eine geringere Belastung Ihrer Ankerwinde garantieren – als Ergebnis würde das Gerät in der Lage sein, eine überlegene Leistung für einen längeren Zeitraum zu erbringen.

Es ist unerlässlich, über die in diesem Beitrag angesprochenen Einkaufsratgeber und die anderen praktischen Eigenschaften, die eine hochwertige Ankerwinde besitzen muss, nachzudenken; auf diese Weise können Sie Ihre Investition schützen und zufrieden sein, auch wenn es bedeutet, viel Geld auszugeben.

5
/
5
(
2

Stimmen

)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post